Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

 

Der Geschäftsbereich 6 / Technik, Bau und Planung verantwortet die Errichtung, die Erneuerung und den Betrieb der technischen Infrastruktur, der Gebäude und Außenanlagen, um für Patienten, Personal und Besucher optimale Bedingungen zu gewährleisten. Zusammen mit unserem qualifizierten Team sorgen Sie für die Gewährleistung und Aufrechterhaltung einer wirtschaftlichen und serviceorientierten Projektabwicklung bei Sanierung und Umbaumaßnahmen. Die anspruchsvolle Aufgabe, verschiedene Bau- und Planungsphase zur Zufriedenheit der Nutzer bei laufendem Klinikbetrieb abzuwickeln, ist eine Herausforderung, die Sie gerne annehmen.

 

Innerhalb dieses Bereiches ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

Architektin / Architekten
bzw.
Bauingenieurin / Bauingenieur

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

 

Zu Ihrem Aufgabegebiet gehört:

  • Planung und Ausführung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen unter Beachtung der Standards in einem Klinikum über alle Phasen der HOAI
  • Übernahme der Projekt- und Bauleitung von Projekten in eigenständiger Bearbeitung oder im Team
  • Ansprechpartnerin / Ansprechpartner für den Bauherren sowie die Auftragnehmer und Fachingenieure
  • Koordination der Projekte inkl. Projektentwicklung und Nutzerabstimmung sowie Qualitäts-, Termin- und Kostenkontrolle
  • Kooperation und Koordination mit allen technischen Gewerken

 

Sie verfügen über:

  • Abgeschlossenes Studium (FH) der Fachrichtung Bauwesen oder Architektur
  • Fundierte Kenntnisse im Bauwesen, insbesondere Bauen im Bestand, Bauphysik, Brandschutz, in der LPH 1-9 HOAI sowie VOB und LBO
  • Gute Kenntnisse bei der Anwendung von CAD Software (AutoCad), MS Office und MS Project
  • Kenntnisse im Bereich der Nutzung von AVA ORCA und SAP sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, Qualitätsorientierung

 

Wir bieten Ihnen

  • Wir bieten Ihnen einen technisch spannenden, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz ohne Reisetätigkeit. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Unterstützung durch Fortbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung.
  • Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
  • Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
  • Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Harald Schott unter der Telefonnummer 0721/974-1571 oder per E-Mail: harald.schott@klinikum-karlsruhe.de gerne zur Verfügung.

 

Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich bis spätestens 10.06.2018 online unter:
www.klinikum-karlsruhe.com/beruf-karriere/stellenmarkt

 

oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an

 

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich 2, Personalabteilung
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

 

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Freiburg
mit 1.500 Betten, 22 Kliniken
und 4 Instituten